Erst Keine Antworten auf anfragen der OTZ-Greiz, jetzt versuchte richtigstellung durch die Sparkasse gera- Greiz. TROTZdem bleibt offen, Welches Gremium es nun gewesen sein soll, dass das Kredit­ersuchen abgelehnt hat. Alles schon sehr Fragwürdig.

Greiz: Finanzierungsangebot hat Kreditausschuss nicht vorgelegen.

Jens Geißler ist schon sehr verwundert über die Aussage der Sparkasse Gera-Greiz

GREIZ/LANGENWETZENDORF.  Sparkasse Gera-Greiz äußert sich zu unserem Bericht über den nicht gewährten Kredit für Feutron-Erweiterung.

In unserem Artikel „Hausbank lehnt Kredit für Feutron-Erweiterung ab“, der am 18. Juni erschienen ist, haben wir über die geplante Erweiterung der Firma Feutron Klimasimulation GmbH in Langenwetzendorf berichtet. Firmenchef Jens Geißler hatte deshalb bei seiner Hausbank, der Sparkasse Gera-Greiz, um einen Kredit in Höhe von drei Millionen Euro gebeten. Nachdem die Banker die Sache bearbeitet und geprüft hatten, bekam er im Herbst vorigen Jahres schriftlich ein Finanzierungsangebot der Sparkasse Gera-Greiz, das der Redaktion vorliegt. Das wurde vorbehaltlich der Gremienentscheidung unterbreitet, ist dort zu lesen.

Geißler hatte nun angenommen, dass mit dem Gremium der Kreditausschuss gemeint sei, weil das so üblich sei. Dem Unternehmer wurde schließlich mitgeteilt, dass sein Kreditersuchen abgelehnt wurde. Wir zitierten seine Einschätzung der Situation so: „Der Kreditausschuss, der nicht aus Bankern, sondern Kommunalpolitikern besteht, hat es abgelehnt.“ Dazu stellt nun die Sparkasse Gera-Greiz fest: Die Kreditanfrage hat nicht dem Kreditausschuss vorgelegen.

Auf unsere erste Anfrage, die wir am 15. Juni an die Bank gestellt haben, bekamen wir diese Information allerdings nicht. Dort hieß es lediglich, dass sich die Sparkasse Gera-Greiz zu Kundenbeziehungen grundsätzlich nicht äußere. „Im konkreten Fall müsste uns Herr Geißler vom Bankgeheimnis befreien“, war in der Antwort weiter zu lesen. Das hat der Unternehmer bislang nicht getan. Welches Gremium es nun gewesen sein soll, das das Kredit­ersuchen abgelehnt hat, erfahren wir von der Sparkasse nicht.

Gebaut wird trotzdem

Jens Geißler indes ist froh, dass er eine andere Sparkasse gefunden hat, die einen Kredit über 3,6 Millionen Euro für Anbau und neue Technik gewährt hat, „und das sogar zu besseren Konditionen“, wie er sagt.

Katja Grieser7 OTZ Greiz 21.06.2021

https://www.otz.de/regionen/greiz/greiz-finanzierungsangebot-hat-kreditausschuss-nicht-vorgelegen-id232591707.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.