Eine öffentliche Sondersitzung des Stadtrates von Zeulenroda-Triebes findet am 26.01.2022 statt. WieSO funktioniert das im Greizer Stadtrat nicht? Wir könnten das auch besser, oder?

Besondere Ereignisse brauchen besondere Maßnahmen, ggf. auch eine zusätzliche öffentliche Stadtratssitzung. Anderen ist Transparenz wichtig! Gutes Vorbild für Greiz!

ZEULENRODA-TRIEBES.  Der Stadtrat kommt am nächsten Mittwoch zu einer Sondersitzung zusammen.

Eine öffentliche Sondersitzung des Stadtrates von Zeulenroda-Triebes findet am kommenden Mittwoch, 26. Januar, ab 18.30 Uhr im Schützenhaus Triebes in der Niederböhmersdorfer Straße 17 statt statt. Auf der Tagesordnung stehen die Beschlüsse zum Thermen- und Erlebnisbad Waikiki und dem Kommunalbad, die bei der jüngsten Sitzung am 12. Januar von den Abgeordneten noch abgelehnt worden.

Die Waikiki Thermen- und Erlebniswelt am Zeulenrodaer Meer.
Foto: Norman Börner

Bevor die einzelnen Beschlüsse zu den Planungsleistungen für die Umbauarbeiten des Waikiki nach der Aufhebung nun gefasst werden sollen, gebe es die Möglichkeit, dem Investor, der Interspa-Gruppe, Fragen zu stellen. Erst nach dieser Fragestunde würden die Ratsmitglieder aufgefordert, erneut über die beiden Beschlüsse abzustimmen.

https://www.otz.de/regionen/greiz/zeulenroda-triebes-neuer-anlauf-bei-beschluessen-zum-waikiki-id234361827.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.