Interessengemeinschaft Wirtschaft und Arbeit

Kritik am Standort der "Ringerhalle"

OTZ: Oppositionskritik an Zweifelderhalle

Hochwasser AubachtalBild: Günther Seidel (An diesem Standort entsteht die Ringerhalle! Zu sehen ist nicht der Hochwasserhöchststand! An dieser Stelle wurden 7.000 m³ Erdreich aufgeschüttet!)

IWA und Linke finden, der Standort sei falsch Greiz. Die Greizer Stadtratsopposition betrachtet die Zweifeldersporthalle „Ringerhalle" in Aubachtal weiterhin kritisch.

Auf unseren Bericht zum Richtfest des Objektes reagierten die Interessengemeinschaft für Wirtschaft und Arbeit (IWA) und die Linke, die während der Feier anders als SPD- und CDU-Vertreter nicht zu Wort kamen, mit Pressemitteilungen.
„Es ist nach dem Hochwasser im letzten Jahr nicht nachvollziehbar, dass dieser Standort in einem hochwassergefährdeten Gebiet gewählt wurde", schreibt IWA-Chef Jens Geißler. „Die Mehrkosten für den Hochwasserschutz in Höhe von 750 000 Euro hätte man viel besser für die Erhaltung anderer Sportanlagen einsetzen können."
Die Interessengemeinschaft erinnert unter anderem auch daran, dass die Halle nicht nur aus schulsportlicher Sicht in der Innenstadt besser aufgehoben gewesen wäre.
Holger Steiniger von den Linken findet: „Diese im Überflutungsgebiet gebaute Zweifelderhalle spiegelt nicht nur die erneute Steuerverschwendungssucht der politisch Verantwortlichen wieder, sondern ist auf Grund der absehbar ungedeckten Folgekosten ein weiteres Beispiel für die kurzsichtige und unprofessionelle Finanzpolitik, mit der diese Stadt derzeit regiert wird. Auf der einen Seite wird den Bürgern und den Unternehmen durch die Erhöhung von Grund und Gewerbesteuern immer tiefer in die Taschen gegriffen und auf der anderen Seite wird für Prestigeprojekte das Geld auf Teufel komm raus verschleudert."
Quelle: OTZ vom 14.05.2014

Kontakt

IWA
Interessengemeinschaft für Wirtschaft und Arbeit e.V.
Schönfelder Straße 6a
07973 Greiz

Telefon: 0 36 61/ 7 11 01
E-Mail: info@iwa-greiz.de

 

new-facebook-like-button

So Funktioniert eine Stadt/ Gemeinde

Infoblatt Stadt-Gemeinde

Mitgliederlogin