Interessengemeinschaft Wirtschaft und Arbeit

IWA-Chef: „Greiz muss effektiver werden“

Gewerbe stärken statt Bedarfszuweisungen fordern – das ist eines der Themen, die die Interessengemeinschaft für Wirtschaft und Arbeit (IWA) laut ihres Chefs Jens Geißler auf der Agenda hat.

Jens GeilerGreiz. Die Politik macht Sommerpause. Der letzte Stadtrat fand am 28. Juni statt, und der nächste ist planmäßig für den 18. Oktober angesetzt. Dennoch arbeiten die Stadtratsfraktionen auch außerhalb der Sitzungen weiter an ihrer Agenda. In einer Serie stehen der Bürgermeister und die Vorsitzenden der Stadtratsfraktionen der Lokalredkaiton der OTZ Rede und Antwort. Heute: Jens Geißler von der Interessengemeinschaft für Wirtschaft und Arbeit (IWA).

 

Herr Geißler, was sieht die Agenda der IWA für den Rest dieses Jahres vor?
Wir warten nun auf die Genehmigung des städtischen Haushaltes für 2017. Es wird spannend, wie sich das verhält bei den noch immer exorbitanten Bedarfszuweisungen. Eine weitere Belastung von Bürgern und Unternehmern ist nicht mehr möglich. Es ist dringend eine Konsolidierung  nötig, denn weiteres Händeaufhalten geht nicht mehr. Ein Weg zur Konsolidierung ist die Ansiedlung von Unternehmen. Hier muss es künftig mindestens einmal im Quartal eine Runde mit beteiligten Firmen geben. Die besten Chancen sehe ich hier in der Erweiterung bestehender Firmen. Wir werden als IWA auch versuchen, Bauanfragen von Unternehmen und private Gesuche in den Ausschüssen voranzutreiben. Es kann nicht angehen, dass immer nur alles abgelehnt wird. Als Wohnbaugebiet bevorzuge ich den Bereich zwischen Greiz und Irchwitz, da hier die Nähe zu Reichenbach, wo viele Arbeitsplätze entstehen, gegeben ist. Generell muss es den Bürgern und den Unternehmern in der Stadt gut gehen, um vorankommen zu können. Daher sollte auch wieder über die Öffnung der Friedensbrücke für den Individualverkehr gesprochen werden, um die Innenstadt zu beleben.

Kontakt

IWA
Interessengemeinschaft für Wirtschaft und Arbeit e.V.
Schönfelder Straße 6a
07973 Greiz

Telefon: 0 36 61/ 7 11 01
E-Mail: info@iwa-greiz.de

 

new-facebook-like-button

So Funktioniert eine Stadt/ Gemeinde

Infoblatt Stadt-Gemeinde

Mitgliederlogin