Interessengemeinschaft Wirtschaft und Arbeit

Staatsanwalt klagt Ex-Manager an

Im Verfahren um die Korruptionsvorwürfe bei zwei Thüringer Nahverkehrsgesellschaften hat die Staatsanwaltschaft Erfurt Anklage erhoben. Eine Sprecherin sagte MDR THÜRINGEN, bei der Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Mühlhausen seien sechs Beschuldigte angeklagt. Den Männern im Alter zwischen 46 und 62 Jahren wird vorgeworfen, beim Kauf und der Ausstattung von Bussen bestochen und Gelder veruntreut zu haben.

 

Außerdem wird ihnen Subventionsbetrug bei der Verwendung von Fördermitteln zum Kauf von Bussen vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft beziffert den Schaden derzeit auf über 1,16 Millionen Euro. Nach Informationen von MDR THÜRINGEN werden den sechs Angeklagten 129 Untreuefälle, 66 Bestechungsfälle, 50 Fälle von Bestechlichkeit und 28 Fälle von Subventionsbetrug zur Last gelegt.

Ganzen Beitrag bei www.MDR.de lesen

Kontakt

IWA
Interessengemeinschaft für Wirtschaft und Arbeit e.V.
Schönfelder Straße 6a
07973 Greiz

Telefon: 0 36 61/ 7 11 01
E-Mail: info@iwa-greiz.de

 

new-facebook-like-button

So Funktioniert eine Stadt/ Gemeinde

Infoblatt Stadt-Gemeinde

Mitgliederlogin