Interessengemeinschaft Wirtschaft und Arbeit

Greizer Bücherei feiert mit ihren Lesern 85 Jahre öffentliche Bibliothek

Am 27. April 1930 wurde in Greiz die erste Leihbücherei mit 2800 Büchern im Unteren Schlosses eröffnet. Mit verschiedenen Veranstaltungen wird auf 85 Jahre öffentliche Bibliothek zurückgeschaut.

„Herr Wolke kommt!“ zum Bibliotheks-Geburtstag nach Greiz. Archivfoto: Katja Grieser „Herr Wolke kommt!“ zum Bibliotheks-Geburtstag nach Greiz. Archivfoto: Katja Grieser
Greiz. Mittlerweile bietet die Greizer Bibliothek mit ihren etwa 70 000 Medien von Büchern über Hörbücher, Musik, Noten, DVD, Online-Bibliothek „ThueBIBnet“, öffentlichen Rechnern bis zum Onlinekatalog Web-Opac ein multimediales, aktuelles Angebot und nimmt ihre Aufgabe zur Vermittlung digitaler Kompetenzen für alle Generationen wahr.
Im Vorjahr verbuchte die Einrichtung über 220 000 Entleihungen, begrüßte 52 000 Besucher und richtete 146 Veranstaltungen zu den 32 wöchentlichen Öffnungsstunden aus. Für seine Medienvielfalt, Modernität und Dienstleistung erhielt die Greizer Bibliothek 2006 den „Thüringer Bibliothekspreis“ und kam 2014 auf den 1. Platz des „Deutschen Lesepreises“. Ihr 85. Jubiläum möchte die Bibliothek gemeinsam mit ihren Lesern feiern. Für Mittwoch, 29. April, ist ein Kinder- und Abendprogramm in der Bibliothek vorbereitet. Um 13.30 Uhr sind Kinder im Grundschulalter willkommen. Dann heißt es: „Herr Wolke kommt!“ mit einer interaktiven Lese- und Zaubershow mit dem Clown und Zauberkünstler Sven Pawlitschko. Nach Greiz kommt Herr Wolke mit seinem Buch „Beduinen, Reis und Kardamom“ und schlägt eine Brücke zu Menschen aus fremden Kulturen. Um 19 Uhr sind im Kinocenter „UT 99“ Andreas Dresen und Hans-Dieter Schütt im Gespräch zu den Thüringer Literatur- und Autorentage und dem 85. Jubiläum der Bibliothek. Dresen zählt mit seinen Filmen zu den international bekanntesten Regisseuren des deutschen Kinos. Schütt lebt als Publizist in Berlin. Nach dem Gespräch wird als besonderer Film „Als wir träumten“ von Regisseur Dresen gezeigt. Das Drehbuch schrieb Wolfgang Kohlhaase.
Angelika Munteanu / 25.04.15 / OTZ

Kontakt

IWA
Interessengemeinschaft für Wirtschaft und Arbeit e.V.
Schönfelder Straße 6a
07973 Greiz

Telefon: 0 36 61/ 7 11 01
E-Mail: info@iwa-greiz.de

 

new-facebook-like-button

So Funktioniert eine Stadt/ Gemeinde

Infoblatt Stadt-Gemeinde

Mitgliederlogin